Renate Fecher Dipl. Sozialpädagogin

Wellness, Reiki-Meisterin, Coaching, Energetisches Heilen, Channeling, Spiritualität und Medialität, Beratung in Erziehungsfrage

Über mich 

 

Herzlich Willkommen


 

Mein Name ist Renate Fecher

 

ich bin.....


                                 Frankfurterin             lebensfroh            stark                 wohlwollend

                                 Mutter                    bodenständig        liebevoll              humorvoll

                                 Sozialpädagogin         emphatisch          beständig             tiefsinnig

                                 Medium                  medial                verbindend           berührbar

                                 Reiki Meisterin          spirituell             heilend                herzlich

 

 

 

 

Bodenständig und mit dem Himmel verbunden


Meine ersten Begegnungen mit dem Paranormalen liegen mittlerweile über 40 Jahre zurück. Seither beschäftige ich mich intensiv mit spirituellen und geistigen Zusammenhängen des Lebens.

Dabei ging es mir in den ersten Jahren zunächst um Selbsterkenntnis und Erweiterung meines eigenen Bewusstseins. Zu diesem Zweck habe ich verschiedene Techniken wie Meditation, Autogenes Training, Reiki, Körperarbeit, und vieles mehr gelernt und wende sie seither an. Außerdem habe ich zwei „Jahrestrainings“ besucht. Im Laufe der Zeit habe ich erfahren, wie ich Seelen und außerkörperliche Wesen wahrnehmen und mit ihnen kommunizieren kann.

Diese Erfahrung stelle ich nun seit vielen Jahren anderen Menschen zur Verfügung und unterstütze sie erfolgreich in ihren nicht-alltäglichen Erlebnissen.  

Die Begleitung von Menschen in ihren Alltagsprozessen, schweren Lebensereignissen und in Bewusstwerdungsprozessen gehören zu meinen täglichen Aufgaben. Eine Begleitung der besonderen Art über das menschliche Leben hinaus gehören zu meinen Spezialgebieten.  

 

Ausbildung und Fähigkeiten:  

In meiner Tätigkeit als Diplom-Sozialpädagogin verfüge ich über Erfahrung in Bereichen der Kinderbetreuung, Erwachsenenbildung und die Leitung einer Kita. Darüber hinaus:  

 

 Aus - und Weiterbildungen : 

 

Qualität für die Arbeit mit den Jüngsten 2014/2015  Landesarbeitsgemeinschaft Hessen e.V.:

  • Bindungstheorie und Eingewöhnung
  • Entwicklungspsychologie von 0-3 Jahren
  • Grundbedürfnisse von Klein(st)kindern
  • Bildungsverständnis von 0-3
  • Wie Kinder kommunizieren
  • Erziehungspartnerschaft/ Kooperation von Eltern und ErzieherInnen


 

Matrix und Quantenheilung I + II 2010 im Quantenheilungsverband Schweiz

  • Übung der zwei Punkt Methode
  • Suggestionen transformieren
  • Geometrische Archetypen
  • 21 Heilfrequenzen nach Bartlett
  • Fernanwendungen



Mentale Power 1 2009 im 

Institut für Mental Power Schweiz 

 . Mentale Zielprogrammierung

  • Stärkung des Selbstbewusstseins für Rhetorik
  • Schärfung der eigenen Wahrnehmung
  • Arbeit mit mentalen Erfahrungsräumen
  • Schnellentspannung und Konzentration
  • Körper und Geist positiv beeinflussen 

 

 

Dorn ~ Breuß Wirbelsäulen ~ Methode 2006 bei Axis Seminare  

Diese sanfte Methode ist eine Therapie zur Behandlung von Rückenschmerzen, Insbesondere von Bandscheibenbeschwerden. Einer sehr sanften Massage nach Breuß folgt eine ebenso leichte wie effektive Behandlung nach Dorn. 

  

Assistenz im Kommunikationstraining  

 

(Schwerpunkt Konfliktlösung)  
im 2. Jahrestraining 2005 Institut „Die Fülle“

·  Inhaltliche und organisatorische Vorbereitung
·  Coaching in intensiver Einzelarbeit
·   Betreuung und Begleitung der Teilnehmer zwischen den einzelnen Modulen
    




 

2. Jahrestraining Entspannungs- und Kommunikationstraining im Rahmen der Psychotherapie 2002 bis 2003 Institut „ Die Fülle “

Ausbildungsinhalte:

  • Entspannungs ~ und Kommunikationstraining im Rahmen der Psychotherapie
  • Intuitionstraining mit Schwerpunkt auf Medialität
  • Meditations- und Entspannungstechniken
  • Arbeit mit geistigen Kräften
  • Körper- und Energiearbeit 

Prüfungsvorbereitung zur Heilpraktikerin für Psychotherapie THALAMUS 1999 ~ 2000


  • Anamnese ~ Klassifikations- und Diagnosemethoden
  • Befunderhebung ~ Allgemeine Psychopathologie
  • Spezielle Psychopathologie und Differentialdiagnostik
  • Abgrenzung gegenüber somatischen Krankheiten
  • Psychosomatik
  • Therapiearten / Anwendungen/Verfahren
  • Falldarstellungen und Lösungen
  • Berufs ~ und Gesetzeskunde 


Ganzheitliches Bewusstseinstraining  Institut „ Die Fülle“ 1997/1998

 

Ausbildungsinhalte: 

 

  • Kommunikation
  • Ausdruckstraining
  • Selbsteinschätzung, Kommunikation und Interaktion in Einzel- und Teamarbeit, Gesprächsführung (Counseling)
  • Meditations ~ und Entspannungstechniken
  • Zielsetzung der Verwirklichung
  • Mentaltraining
  • Kreativitätsgesetze
  • Angstbewältigung 
  • Persönlichkeits- und Psychodrama
  • Katatymes Bilderleben 
  • Rollenspiele und Techniken der Gestalttherapie
  • Körper- und Energiearbeit 
  • Intuitionstraining  

 

 

Studium der Sozialpädagogik mit Abschluss 1994 FH Frankfurt 

 


Reiki 1992

 

 

1992 ~ Ausbildung im 1. Grad Reiki nach Usui bei Jürgen Kindler                  Frankfurt/M

 

 

1993 ~ Ausbildung im 2. Grad Reiki nach Usui bei Jürgen Kindler  Frankfurt/M    

 

 

1995 ~ 1996 ~ Meister/Lehrerausbildung nach Usui bei Jürgen Kindler          Frankfurt/M 

 

 

1996 ~ bis heute ~ Ausübung der Reiki Methode durch Behandlungen

 

 

          lehren und ausbilden

 

 

Organisation regelmäßiger Treffen seit mehr als 10 Jahren 


 

Autogenes Training und Meditation 1983

 

 

1992 – bis heute     Lehrausübung in eigenen Seminaren für

 

 

          Autogenes Training (auch mit Kindern) 

 

Inhalte: Traumreisen, Individuelle Entspannungstechniken, Atemtechniken, verschiedene Arten der Meditationen für Einzelpersonen und Gruppen

 

 

 

Meine Gespräche, Kurse und Behandlungen ersetzen keine Besuche beim Arzt. Ich behandle keine psychischen Erkrankungen, stelle keine Diagnosen und verordne keine Medikamente.