Renate Fecher Dipl. Sozialpädagogin

Wellness, Reiki-Meisterin, Coaching, Energetisches Heilen, Channeling, Spiritualität und Medialität, Beratung in Erziehungsfrage

          Gästebuch

 

  Stimmen aus verschiedenen Modulen meiner Arbeit




 

   

 

 

 

Allgemein

 Von Natascha Fecher

Mama ich hab Kopfschmerzen, kannst du was machen?" Diesen Satz oder auch ähnliche, wenn es dann mal der Rücken oder der Nacken ist, hat Renate schon so oft gehört. Sie rettet mich, was immer es ist. Was sie macht um mir zu helfen, kann ich gar nicht immer so genau sagen. Aber was ich mit Bestimmtheit sagen kann: Es hilft und zwar meist sehr schnell und effektiv, dh zu 95% bin ich nach dem "Voodoo "(das meine ich sehr liebevoll), den sie macht, schmerzfrei. Sie hat die Fähigkeit mir helfen zu können, ohne, dass ich dafür anwesend sein muss. Das ist für mich einer der größten Vorteile.

Sie hat mir bisher natürlich nicht nur in Sachen Schmerzen helfen können. Auch in schwierigen Lebenslagen, Krisen oder ausweglosen Situationen, war es für mich immer eine Bereicherung, sie an meiner Seite zu haben.

Ich würde meine Mama als eine sehr liebe, hilfsbereite und herzliche Person beschreiben, die ganz besondere Dinge kann. Eine wunderbare kleine Hexe 😜

 

Von Petra Hauser aus der Schweiz

 

Renate Fecher ist für mich eine tiefgründige, liebenswürdige Frau, welche alle ihr zugetanen Menschen mit offenem Herzen in ihre Arme nehmen möchte!

Sie widerspiegelt mir die Mutter Erde in Person!

Sie hätte der Welt so viel zu sagen, doch den Weg zu ihr muss jeder selber finden!!! Ich wünsche allen, das sie diese außergewöhnliche Frau einmal im Leben begegnen dürfen!

 

 

Thomas

 

Hallo Renate,

ich habe Vertrauen in Sie, obwohl ich Sie garnicht kenne. Das strahlen Sie einfach aus. Sonst hätte ich dies auch alles garnicht zu Ihnen sagen können, da mir das alles sehr Nahe geht und peinlich ist. Welcher Mann spricht schon gern über dieses Problem und dann auch noch mit einer Frau.

Liebe Grüße

 

 

Coco

Reiki: Es ist nicht einfach, in Worte zu fassen, wie wunderschön Reiki für mich ist. Es ist nicht nur ein wonniges, wärmendes, lichtvolles Gefühl, sondern noch viel mehr. Es ist IMMER DA. Es hilft, heilt, wärmt, beruhigt, tröstet, inspiriert, öffnet Türen, gibt inneren Frieden, Glückseeligkeit, Liebe...und man kann es weitergeben. Es fließt durch mich durch zu anderen.

Man kann es eigentlich gar nicht beschreiben, ... aber: ausprobieren kann man es, und dankbar sein, wenn man es bei Renate erfahren darf. Ich kann im Alltag gestresst sein, erkrankt, bedrückt und wenn ich dann vom Reiki Treffen komme, bin ich wie ausgewechselt. Alle inneren Batterien sind wieder vollgetankt. Ich strahle, lache und bin glücklich. ( Das färbt übrigens ab! )

Ohne Reiki hätte ich viele schwarze Stunden meines sonst so farbenfrohen Lebens nicht so gut überwunden. DANKE!

 

 

Claudia

Kreislauf von Leben und Tod: Die Erfahrungen, die ich dabei mit dem Leben und Tod gemacht habe, waren einfach unbeschreiblich und vor allem schön. Ich fühlte mich aufgehoben und beschützt.

 

 

 

Anja

Hallo Renate und ihr alle!
Ich wollte gerne sagen, dass dieser Workshop wirklich wunderschön ist!
Ich habe zusammen mit Freunden den Workshop im letzten Jahr mitgemacht und meine Einstellung zum Tod war zwar schon immer gut, aber all das, was man dort lernt und erfährt, ist einfach logisch und sehr schön. All das, was wir während dieser beiden Tage erfahren und erlebt haben, war wirklich informativ, sehr spannend und vor allem seeehr bewegend. Ich habe ganz viel und lange darüber nachgedacht - eigentlich denke ich noch immer *grins*.
Ganz liebe Grüße!

 

Anie

Hallo Renate,

Erstmal vielen Dank nochmal, dass Du mir geholfen hast! Mir geht's immer noch gut. Ich habe keine Kopfschmerzen und kann meinen Kopf einwandfrei drehen. Ich weiß gar nicht, wie ich beschreiben soll, wie Du mir geholfen hast, aber ich versuche es einfach mal:

Ich habe selten Kopfschmerzen und wenn, dann nehme ich meistens eine Tablette und mir geht's wieder gut. Letzten Montag war das nicht der Fall. Ich war abends mit einer Freundin in der Sauna. Als wir das Ambiente verlassen haben, bekam ich auf der Heimatfahrt starke Kopfschmerzen, die von Minute um Minute schlimmer wurden. Daraufhin habe ich eine Tablette genommen und versucht zu schlafen. Die Nacht war sehr unruhig, weil ich immer wieder durch die Schmerzen aufgewacht bin. Am nächsten Morgen bin ich mit höllischen Kopfschmerzen aufgewacht und habe noch eine Tablette gegen die Schmerzen genommen.  Im laufe des Tages auf der Arbeit ließen die Schmerzen trotz Tabletten nicht nach. Dazu kam, dass mir übel wurde und ich nichts essen konnte, weil ich mich sonst übergeben hätte. Ich verließ früher die Arbeit, weil ich mich weder konzentrieren noch aufrecht halten konnte. Zu Hause machte ich mir einen Tee, nahm eine Tablette und dunkelte das Zimmer ab und versuchte zu schlafen. Leider ging es mir immer nur noch schlechter. Die Nacht verlief wieder unruhig. Am nächsten Morgen ging ich zum Hausarzt. Die Ärztin riet mir ein anderes Schmerzmittel zu nehmen und ich ging wieder nach Hause.

Währenddessen erfuhr Renate von Ihrer Tochter und meiner guten Freundin, dass es mir sehr schlecht ging, weil ich starke Kopfschmerzen hatte. Da Renate ein Engel ist, rief sie bei mir an und sagte mir, dass sie mir gerne Reiki schicken würde. Ich schilderte Ihr vorgenannten Sachverhalt und sie fragte mich, ob ich zur zeit Probleme oder Sorgen im meinem Leben hätte. Tatsache, bin ich momentan sehr unglücklich mit meinem Arbeitsplatz, was mir sehr große Sorgen macht. Ich fühle mich in meinem Job sehr unwohl! Daraufhin sagte Renate, dass sie jetzt weiß, woher meine Rückenschmerzen und Kopfschmerzen kommen. Anscheinend macht sich mein Körper mit den Schmerzen bemerkbar und gibt Zeichen, dass es mir psychisch nicht gut geht...

Daraufhin ließ mich Renate eine Übung durchführen, bei der ich meinen Kopf drehen sollte, was mir aber nicht gut gelang, da ich Schmerzen im Hals hatte, wenn ich den Kopf nach links versuchte zu drehen. Sie erklärte mir ein paar Übungen, die man am Nacken (Halswirbel) durchführt, um meine Verspannung zu lösen. Danach wollte Sie mir Reiki schicken. Sie bat mich mein Handy und Fernseher auszumachen und mich hinzulegen. Was ich dann auch tat...

Ich kann mich daran erinnern, dass ich endlich einschlafen konnte. Nach ca. 1 Stunde weckte mich meine Mitbewohnerin und sagte, dass die Sitzung, die Renate mit mir gemacht hat, jetzt eigentlich zu Ende sein müsste. Als ich aufstand, wartete ich, dass der hämmernde Schmerz im Kopf wieder einsetzte.. Aber es war unglaublich. Ich hatte KEINE Schmerzen mehr weder im Kopf noch im Rücken. Das drückende Gefühl im Kopf war verschwunden... Und noch viel besser! Ich konnte wieder essen, musste mich nicht zwingen. Mir war nicht mehr schlecht und ich hatte einen Bärenhunger.

Paar Minuten später rief die kleine Zauberin an und fragte, wie es mir geht! Ich sagte Ihr, dass Sie unglaublich ist, weil ich mich wie neu geboren fühlte! Ich lachte und mir ging es sehr gut. Renate erzählte mir dann, dass Sie etwas bei mir ausprobiert hat. Sie hat mir nicht nur Reiki geschickt, sonder hat mich aus der Ferne eingerenkt während Ihrer Sitzung.

Sie bat mich zu versuchen meinen Kopf nach links zu drehen, was mir vorher so schwer gefallen war. Und tatsächlich konnte ich seit dem meinen Kopf ohne Schmerzen bewegen. Die Verspannungen sind wie weggeblasen!

Renate dafür Danke ich Dir nochmal vielmals. Keine Tablette der Welt ist besser wie Du! Und ich kann nur nochmals betonen, wie unfassbar es ist, was du tust. Wie eine Zauberin! Liebe Grüße Deine Anie!

 

Lauren

Reiki, Erlebnistage auf Schloss Breuberg

Liebe Renate,

 ... und eines der schoensten Eindruecke konnte ich an unserem gemeinsamen Reiki Intensiv Wochenende miterleben. DANKE ....

- in bin ganz toll in der Gruppe aufgenommen worden

- ich konnte Fragen, die mir am Herzen liegen, fragen und habe Antworten gefunden

- ich habe die Ambivalenz zwischen 'Naehe' (in der zweier Gruppe) oder die 'Grosse Weite' (in der ganzen Gruppe) im Reiki wieder bewusst erleben koennen

- ich habe das Musizieren wieder gefunden.  Durch das Wochenende singe ich immer wieder fuer mich das Gayatri Mantra. Das bringt mich zu meiner eigenen Ruhe zurueck und ich merke wie sich meine Muskel entspannen waehrend des erinnern an den Text oder auch dem Singen

- ich schaetze und genieße das Reiki Bild an meiner Wand.  fuer mich alleine, aber auch die Reaktion der Menschen welche mich besuchen. Bei jedem hinschauen gibt es wieder mal etwas neues zu entdecken. Die Kreativitaet hat in meinem Leben wieder einen Platz gefunden und das wird schon allein durch das Bild unterstuetzt

- der intensive Austausch von Reiki hat mir sehr gut getan und hat mich doch auch animiert in meinem Umfeld wieder etwas aktiver zu sein. Das habe ich gleich umgesetzt und mit meinen Reiki Leuten 'Reiki Gesundsheitstage' am Anfang diesen Jahres veranstaltet. 3 Tage hineinander je 3 Stunden gegenseitgies Behandeln, nach vorher festgelegten Handpositionen.

Ja, das war so mein Blick zurueck.

Ich wuensche Dir eine gute Zeit und verbleibe mit lieben Gruessen